Presse

Menu
DANOBAT veranstaltet ein Unternehmensforum, um seine Verbindungen zum deutschen Markt zu stärken
  • Der Werkzeugmaschinenhersteller veranstaltet in seinen Einrichtungen die 33. Ausgabe des „Círculo Hispano Alemán“ (deutsch-spanischer Kreis), eine Veranstaltung, an der Vertreter von mehr als 90 Unternehmen teilgenommen haben.
  • An der Veranstaltung nahmen der Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Bilbao, Michael John Voss, der Geschäftsführer der Deutschen Handelskammer für Spanien, Walther von Plettenberg, und der Unterabgeordnete der Stellvertreter der Regierung in Bizkaia, Vicente Reyes, teil.
  • Das Treffen ist Teil des Engagements zur internationalen Expansion des Industriekonzerns DANOBATGROUP, dem das baskische Unternehmen gehört.
DANOBAT PRÄSENTIERT AUF DER INTEC 2019, IN LEIPZIG (DEUTSCHLAND) DIE SCHLEIFLÖSUNGEN, DIE HOHE PRÄZISION ERFORDERN
  • Der Hersteller von Werkzeugmaschinen und Fertigungssystemen wird sich mit seiner Präsenz auf der vom 5. bis zum 8. Februar in Leipzig stattfindenden Messe hervorheben.
  • Durch den Einsatz modernster Technologien garantiert die LG eine effiziente und produktive Lösung sowie erstklassige Bearbeitung.
  • DANOBAT stellt auf Stand B-14 in Halle 2 sein Angebot an fortschrittlichen Dienstleistungen für ein intelligentes Maschinenmanagement zur Wertschaffung für die Geräte, zur Verbesserung ihrer Wartungsstrategien und zur Optimierung ihrer Leistung und Produktion vor.
DANOBAT präsentiert auf der INNOTRANS seine neue Reihe Unterflurdrehmaschinen DLR, DHD und DHD+ für die intelligente Bearbeitung von Radsätzen und Bremsscheiben

DANOBAT stellt auf der Innotrans seine neuesten technologischen Entwicklungen für die Bearbeitung von Rädern und Bremsscheiben für Schienenfahrzeuge vor. Sie bieten Lösungen für ein breites Fahrzeugspektrum wie Hochgeschwindigkeitszüge, Lokomotiven, Nahverkehrszüge, Straßen- und U-Bahnen.

Mit einer herausragenden Präsenz auf der nächsten Innotrans will der Hersteller von Werkzeugmaschinen und Produktionssystemen seinen Einsatz auf dem Gebiet der Entwicklung innovativer Fertigungssysteme und Lösungen mit digitalem Mehrwert deutlich machen.

DANOBAT PRÄSENTIERT DIE AKTUELLSTEN ENTWICKLUNGEN AUF DER AMB

DANOBAT stellt vom 18.-22.09. auf der AMB 2018 in Stuttgart (Deutschland) aus.

Das Unternehmen präsentiert technologisch hoch entwickelte Schleifmaschinen sowie Hartdrehmaschinen.

Außerdem nutzt DANOBAT die Gelegenheit, sein digitales Angebot vorzustellen, das auf eigenen technologischen Entwicklungen von Industrie-4.0-Konzepten basiert. Damit soll die Gestaltung intelligenter Fertigungsbereiche mit untereinander verbundenen Ausstattungen und eigenständiger Betriebsfähigkeit weitergeführt werden.

Hier die fortschrittlichen technischen Entwicklungen, die DANOBAT auf der Messe vorstellen wird: Weiterlesen

DANOBAT stärkt seine internationale Präsenz mit der Eröffnung eines Industriewerks in Italien
  • Der Hersteller von Werkzeugmaschinen und Produktionssystemen hat ein 2.500 m² großes Werk in Bistagno (Piemont) eröffnet.
  • Die Eröffnungsfeier wurde vom baskischen Minister für wirtschaftliche Entwicklung und Infrastruktur, Arantxa Tapia, und dem Präsidenten der Region Piemont, Sergio Chiamparino, begleitet.
  • Das Unternehmen will seine Position in Italien, dem zweitwichtigsten Markt für Werkzeugmaschinen in Europa nach Deutschland, stärken.
DANOBAT PRÄSENTIERT DIE AKTUELLSTEN ENTWICKLUNGEN AUF DER BIEMH

DANOBAT stellt vom 28.05-01.06. auf der BIEMH 2018 aus. Das Unternehmen präsentiert hochwertige technologische Lösungen und die aktuellsten Entwicklungen in der Digitalisierung.

Auf der Messe wird sie die Maschine IRD-400, eine Schleifmaschine für Innen-, Außen-, Flächen- und Radien Bearbeitung ihrer deutschen Tochtergesellschaft DANOBAT-OVERBECK, aufgestellt. Es ist eine Lösung für die Herstellung hochpräziser Bauteile.

Außerdem wird die Gelegenheit genutzt, um sein digitales Angebot vorzustellen, das auf eigenen technologischen Entwicklungen basierend auf Industrie-4.0-Konzepten beruht. Damit soll die Gestaltung intelligenter Fertigungsbereiche mit untereinander verbundenen Ausstattungen und eigenständiger Betriebsfähigkeit weitergeführt werden.