Komponenten für Werkzeugmaschinen

Fräsen und Bohren. Präzision und Hochleistung bei sperrigen Werkstücken.
  • Enge Toleranzen in Geradheit und Parallelität
  • Hochwertige Oberflächengüten
  • Hohe Zerspanungsleistung
  • Verschiedene Bearbeitungsvorgänge auf einer einzigen Maschine: Fräsen, Bohren, Schrägen, Gewindeschneiden, Präzisionsausbohren
  • Bearbeitungen mit einer minimalen Anzahl von Werkstückaufspannungen durch Befestigung der Werkstücke am Schwenktisch
  • Pendelbearbeitung 
  • Lange Längs-, Quer- und Vertikalverfahrwege
  • Konfigurierbarer Arbeitsbereich durch Drehtische, Schwenktische, Plattenfelder
  • SORALUCE Spitzentechnologie: Ram-Balance (Patentierte Dynamische Durchhangkompensation), Modular Quill, DAS System (Dynamics Active Stabilizer), usw.
  • Große Vielfalt an Fräsköpfen und  Drehstahlhaltern
  • Automatisches Kopf- und Werkzeugwechselsytem
Abstand zwischen Maschinenständern: 3500 ÷ 4000 mm
Abstand zwischen dem Tisch und der Spindelnase: 1620 mm

Abstand zwischen Maschinenständern: 3000 ÷ 4500 mm
Abstand zwischen Tisch und Querbalken: 2300 mm

Dies könnte Sie auch interessieren

Bearbeitungstest
Probieren Sie unseren Service für Bearbeitungstests. Durch die Kombination des Know-hows von Danobat und Ihrer Prozessausrüstung für die Durchführung der Tests können Sie sich von Ihrer Investition überzeugen.
Fordern Sie uns heraus